Rhabarberkuchen

Da vor ein paar Tagen die Rhabarber-Saison angefangen hat, möchte ich euch gerne aus gegebenen Anlass ein wunderbares Rezept für einen versunkenen Rhabarberkuchen vorstellen. Ganz unkompliziert und dennoch wahnsinnig lecker.

Ich muss gestehen, dass ich in der Vergangenheit nicht wie manch andere viele Berührungspunkte mit diesem Gemüse hatte. Meine Mama zum Beispiel schwärmt immer von Ihrer Kindheit, wie sie den rohen Rhabarber nur in Zucker getunkt und dann gegessen hatte. Bei diesem Gedanken zieht sich mir alles im Mund zusammen :). Da ist mir der Rhabarber nach einer gewissen Backzeit lieber.

Bakeaholic_Rhababerkuchen_Titelbild

Bakeaholic_Rhababerkuchen_Schale

Zutaten:

  • 1 kg Rhabarber
  • 1 Bio Orange
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker + 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Zubereitung:

Rhabarber waschen, schälen und in circa 2 cm lange Stücke schneiden, sowie die weiße Kuvertüre hacken. Die Schale von der Orange fein abreiben und 100 ml Saft auspressen. Der Rest kann getrunken werden ^^.

Bakeaholic_Rhababerkuchen_Rhababer

Bakeaholic_Rhababerkuchen_Vorbereitung

Nun die weiche Butter, Zucker, 1 Prise Salz und die Orangenschale mit dem Mixer 5 Minuten lang schaumig schlagen. Jetzt die Eier nach und nach jeweils 30 Sekunden unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver vermengen und zu der Butter-Zucker Mischung geben. Hier immer Mehl und 100 ml Orangensaft abwechselnd dazugeben und weiter mit dem Mixer verrühren. Nachdem alles gut vermengt ist, die hälfte der Kuvertüre mit einem Gummispachtel  unterheben.

Den Ofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober-Unterhitze) vorheizen und ein Backblech einfetten.

Den Teig auf das gefettete Backblech geben und die Rhabarberstücken darüber verteilen. Nach 20-minütiger Backzeit den Kuchen rausholen, 3 EL Zucker rüber streuen und die restliche weiße Kuvertüre darüber verteilen. Nun den Kuchen wieder für 15 Minuten in den Ofen schieben. Fertig ist der Rhabarberkuchen.

Bakeaholic_Rhababerkuchen_Teller  Bakeaholic_Rhababerkuchen_Anschnitt

1 Kommentare

  1. Pingback: Rhabarberkuchen mit weißer Schokolade | BAKEAHOLIC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.