Quinoa-Kichererbsensalat mit Avocado

In diesem Beitrag möchte ich euch mal wieder zur Abwechslung ein leckeres und gesundes Gericht vorstellen. Zwar könnte ich gut und gerne jeden Tag Kuchen essen, würde dann aber aus allen Nähten platzen :). Daher ist es nicht verkehrt, auch mal zu gesünderen Lebensmitteln zu greifen oder? 

Überzeugt auch ihr euch von diesem leckeren Salat mit Quinoa, Zucchini, Kichererbsen und Avocado. Ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Zutaten für 2-3 Personen

Für die Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt 
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Sesamöl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz & Pfeffer

Restliche Zutaten:

  • 100 g Quinoa
  • 1 Zucchini 
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Dose Kichererbsen (425 ml)
  • Öl zum braten
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Kresse

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Marinade vermengen und beiseite stellen.

Quinoa nach Verpackungsanleitung zubereiten (10-15 Minuten in gesalzenes Wasser kochen). In der Zwischenzeit Zucchini in kleine Würfel und die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini zuerst darin anbraten, danach Lauchzwiebeln und Kichererbsen dazugeben und für weitere 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Quinoa und Marinade vermengen, Zucchini-Kichererbsenmischung dazugeben und die Avocado  sowie Kresse (je nach belieben) darüber verteilen. Ging doch schnell oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.