Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern

Kein Witz! Wenn ihr mit diesem Kuchen eure Gäste nicht in die Knie zwingt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. 🙂 Die Kombination aus Schokolade und Himbeeren ist einfach perfekt und sogar die Zubereitung des Kuchens ist super einfach!

Ich überlege bereits die ganze Zeit, wie ich euch diesen Kuchen am besten beschreiben kann, doch leider wollen mir einfach nicht die passenden Worte einfallen. Von daher bitte ich euch ihn einfach auszuprobieren und euch selbst ein Bild davon zu machen. 😉

Bakeaholic_Schokoladenkuchen_Titelbild

Bakeaholic_Schokoladenkuchen_ganzer_Kuchen_ohne_Püree Bakeaholic_Schokoladenkuchen_ganzer_Kuchen

Zutaten:

  • 300 g Zartbitterkuvertüre, gehackt
  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 8 Eier
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 400 g TK Himbeeren, 1 Tag vorher im Kühlschrank auftauen lassen
  • 2 EL Puderzucker
  • ein Spritzer Zitronenessenz

Zubereitung:

Eine Springform ( ∅ 26 cm) mit Butter einfetten.

Zuerst knüpft ihr euch die Schokolade vor. Zusammen mit der Butter gebt ihr die gehackte Zartbitterkuvertüre in einem kleinen Topf und bringt beides bei niedriger Temperatur zum schmelzen. Zucker dazugeben, kurz umrühren und dann die Schokomasse etwas abkühlen lassen.

Nachdem das Schokoladengemisch komplett abgekühlt ist, Eier nacheinander unterrühren sowie 1 1/2 EL Mehl.

Nun die Masse in die gefettete Springform füllen und bei 190 °C für ca. 30 Minuten backen.

Währenddessen die aufgetauten Himbeeren, Puderzucker und Zitronenessenz in ein hohes Gefäß (Messbecher) geben und mit einem „Zauberstab“ pürieren. Dann das Püree durch ein feines Sieb passieren, damit wir später nicht die unangenehmen kleinen Kerne mitessen müssen. Schmeckt am besten noch einmal das Himbeerpüree ab und gebt ggf. mehr Puderzucker oder Zitronenessenz hinzu.

Nachdem der Kuchen etwas auskühlen konnte, verteilt das Himbeerpüree gleichmäßig darüber, sodass ein „Fruchtspiegel“ entsteht.

Fertig ist der weltbeste Schokokuchen, den ich bisher gegessen habe!

Bakeaholic_Schokoladenkuchen_ganzes_Stück

Bakeaholic_Schokoladenkuchen_Anschnitt

1 Kommentare

  1. Dieser kuchen ist der oberknaller,den hab ich schon mal gemacht und meine gäste verlangten nach mehr und waren einfach hin und weg..kann ich nur empfehlen..(und er ist soooo schnell und einfach gemacht wow)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.